Hitze bringt das Gehirn durcheinander

Wir denken langsamer, wenn unser Gehirn überhitzt ist, sagt eine Studie aus. Doch das gilt vorerst nur am Morgen.

BOSTON. Hohe Temperaturen im Schlafzimmer vermindern das Denkvermögen. Das geht aus einer US-Studie hervor, die die morgendliche Reaktionsschnelligkeit von Studenten während einer Hitzewelle in Boston untersuchte.

13 Prozent länger brauchten Probanden,
deren Gehirn unter einer Hitzewelle
stärker litten, als die Vergleichsgruppe.
© k_yu / stock.adobe.com

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
18.07.2018

Forum "Gesundes Delbrück"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]

  • Pflege - Empfehlungen

Geschlossener Nutzerbereich