Warum Fertiggerichte dick machen – und süchtig

Fertiggerichte schmecken vielen Menschen. Und ein Experiment zeigt: Man isst einfach mehr davon als von unverarbeiteter Nahrung. Die Forscher geben auch mögliche Erklärungen, warum das so ist.

BETHESDA. Tiefkühl-Pizza, abgepacktes Brot oder Schokolade: Stark verarbeitete Lebensmittel sind in den vergangenen Jahren auch in Deutschland immer beliebter geworden, mittlerweile machen sie fast die Hälfte der verzehrten Nahrung aus. Gleichzeitig steigt die Zahl der Übergewichtigen, jeder zweite Erwachsene gilt hierzulande als zu dick.

Ein Service von
"Galeria Vital Infocenter"

Quelle: 
Ärzte Zeitung online,
22.05.2019

Forum "Gesundes Delbrück"

Galeria Vital® Gesundheits- und Marketingredaktion

[]